Sonntag, 29. Dezember 2013

Mein Rückblick auf fast 4 Jahre Garten Eden

Heute gibt es keinen standardmäßigen Jahresrückblick aus unserem Paradies
sondern ich möchte euch aus gegebenen Anlass einen Rückblick auf die letzten Jahre, 
mit den Anfängen und was bis jetzt aus dem Garten geworden ist, zeigen.

Dieser Blog wird, wie ja schon angekündigt, hier nicht mehr fortgeführt - aber er bleibt euch trotzdem erhalten.
Weiter geht ab es aber 2014  und zwar hier *klick*

Aber jetzt zu den fast 4 Jahren Garten Eden.
 Angefangen den Wildwuchsgarten in unser Paradies zu verwandeln haben wir im März 2010 und das hier unten auf der Collage ist bisher daraus geworden.



Natürlich sind wir lange noch nicht fertig.
Einige Bereiche sind noch fast ursprünglich und andere müssen noch einmal abgeändert werden.
-

Angefangen hat eigentlich alles schon im Jahr 2008.
Da wurde der Garten allerdings noch von einem älteren Ehepaar gepflegt
und wir durften ihn höchstens mal ansehen - auch wenn wir da schon helfen wollten.
Nach großflächigen Kanalarbeiten sah es im Dezember 2008 dann so aus, 
wie hier unten auf den Bildern.




Auch 2009 durften wir noch nicht Hand anlegen und die Natur setze sich weiter durch, 
wie man hier unten sehen konnte.


Wir haben lange, wirklich sehr lange überlegt, ob wir uns das antun sollten.
Mein GG, der bis zu diesem Zeitpunkt gar nicht für Gartenarbeiten zu motivieren war, 
war aber Feuer und Flamme und so bekamen wir schließlich die Zustimmung vom Besitzer, 
diesen Garten so anzulegen, wie wir es uns vorstellen...

-
...und wer kann bei diesem Anblick hier unten schon nein sagen.....



Im März 2010 haben wir im Eingangsbereich angefangen den Wildwuchs zu beseitigen.
Inzwischen ist dieser Bereich fast so, wie wir es uns vorstellen, aber auch dort gibt es nach einer fast kpl. Umpflanzaktion im Herbst 2013, zwei neue Projekte für das Gartenjahr 2014.


Weiter ging es im mittleren Gartenbereich. 
Dort war durch die Baggerarbeiten wirklich Berg- und Talbahn und wir haben jede Menge Erde auffüllen müssen. Es wurde Rasen ausgesät, Beete angelegt, eine Baumbank und ein Hochbeet für unsere frühere Gartenbesitzerin gebaut und dann noch vieles mehr...



Im Frühjahr 2011 kam der große Rückschlag, 
denn es wurden von einem Gartenbauunternehmen Baumfällarbeiten gemacht. 
Eine der drei großen Linden, die eigentlich das Bild im hinteren Bereich ausmachten, 
wurde u.A. gefällt.
Auch die Eiben hinter dem Weiher wurden radikal zurückgeschnitten 
(heute haben sie sich inzwischen wieder erholt, welch ein Glück).
Insgesamt wurden ca. 15 große Bäume (Fichten,Lärchen,Ahorne,Birken,Linde,Eschen,Essigbaum) gefällt . 
Einige auch von uns bzw. einem Bekannten, denn die, die eigentlich tot waren, wurden von der Gartenbaufirma stehen gelassen.
Zu diesem Zeitpunkt hatte ich keine Lust mehr, diesen Garten überhaupt weiter zu bearbeiten, 
denn das harmonische Gartenbild war zerstört - ...doch dann haben wir uns gedacht, jetzt erst recht,
denn das hatte dieser Garten wirklich nicht verdient


Nachdem die Bäume gefällt waren, konnte auch der Zaun mit mehreren Ausgängen zum Bach hin gebaut, das Eulengeländer und das Baumbeet angelegt werden. 
Die an der Wand im vorderen Bereich verlegten Wasserrohre wurden durch gepflanzten Efeu verdeckt, der an einem gebauten Klettergestell  hoch wuchs.


Wege und die Terrasse wurden neu angelegt. 
Ein Bachlauf an der Terrasse, der durch die Kanalarbeiten trocken gelegt worden war, ist von uns zugeschüttet und dadurch die Terrasse vergrößert worden.
Wir haben übrigens alle Natursteinplatten durch Zufall überall verstreut im Garten unter der Grasnarbe gefunden und wieder ausgebuddelt.


Unter den verbliebenen Fichten und Lärchen wurde aufgeräumt, das Gerümpel entfernt
und ein Sitzplatz angelegt. 
Außerdem haben wir Hainbuchenhecken gepflanzt (ca. 800 Pflanzen). 
Die letzte im Herbst 2013.


Am Weiher wurde unter der Hängeulme ebenfalls ein Sitzplatz angelegt. 
Auch hier wurden neue Wege angelegt und das Erdsicht wurde zum Leben erweckt.
Hier gibt es ebenfalls noch jede Menge Arbeit...


Nachdem wir einen Rosenbogen durchschritten haben,der zwischen dem Eingangsbereich und dem eigentlichen Hauptgarten liegt, sehen wir ein Beet mit Steinsäule und Hainbuchenheckeneinfassung. 
Dort blüht im Frühjahr rosa Teppichphlox zusammen mit weißem Flieder und Pfingstnelken und
im Sommer rosa Fairy-Rosen zusammen mit Lavendel,Salbei und Frauenmantel.



Weitere Beete mit Stauden und Rosen sind in Planung

Auch habe ich sehr viele Projekte noch gar nicht umsetzen können, wie z.B das Insektenhotel oder das Entenhaus...., aber wir wollen es langsam angehen lassen.

Die ganzen Arbeiten, bis auf die Baumfällung haben wir beide alleine gemacht, deshalb bin ich schon sehr glücklich, was wir bis jetzt schon erreicht haben.

Wir möchten auch die vielen Tiere mit unseren Arbeiten nicht vertreiben, die dort im Paradies wohnen - denn sie waren schon vor uns dort.... 
(allerdings haben sich die Blindschleichen und Ringelnattern etwas zurückgezogen)

Für Kijani ist es ebenfalls ein Paradies, denn hier kann er rumtoben, laufen und auch buddeln 
(aber er macht das immer fast nur da, wo er eigentlich nicht soll, grrr...) 

Ich hoffe, ihr hattet eine wenig Spass an dem etwas anderem Gartenrückblick.

Ich freue mich, euch vielleicht ab 2014
in meinem Blog
Broceliandes Gartenträume 
mit weiteren Bildern aus dem 
Garten Eden 
begrüßen zu können.

Ich wünsche allen meinen Lesern einen guten Rutsch und kommt gesund und munter ins Neue Jahr hinüber.



Kommentare:

Moments by Dani hat gesagt…

Liebe Christina....unglaublich wie sich euer Garten in den letzten Jahren verändert hat...Ich schicke euch ganz liebe Grüße und wünsche euch für das kommende Jahr alles Liebe.....herzlichst ...Dani

Emma hat gesagt…

Liebe Christina,
das ist ja Wahnsinn was ihr alles geschafft habt. Euer Garten ist wunderschön. Ich stelle es mir herrlich vor wenn ihr an lauen Sommerabenden am Weiher sitzen könnt und dieses Paradies geniesst. Jetzt muss ich aber erst mal deinen neuen Blog besuchen. Ich will dich doch nicht verlieren. Kommt alle gut ins neue Jahr. Hoffentlich hat Kijani nicht solche Angst vor der Knallerei. Also guten Rutsch und bleibt gesund.
Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Hillside Garden hat gesagt…

Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr. Gerne hab ich mir die Bilder angesehen mit Empörung den Bericht über die Gartenfirma gelesen. Am Besten macht man doch alles selber, wenn man es kann!

Bis bald

Sigrun

Sterndal hat gesagt…

Liebe Christina,
seit einem halben Jahr verfolge ich nun schon Deinen Blog als stille Leserin. Ich liebe das Gärtnern und die Natur in all ihren Details.

Nun, nachdem ich seit einigen Tagen selbst einen Blog geschaltet habe möchte ich mich bei Dir mal zu Wort melden und Danke sagen zu Deinen schönen Beiträgen, Bilder, Tipps etc. Ganz ganz toll!
Wunderbaren Garten hast Du!

Wünsche Dir nun ein gutes und gesundes neues Jahr und freue mich auf ein Bloggerjahr mit Dir!
Die besten Wünsche und Grüße,
Brigitte (Sterndal Stunden)

Ein Schweizer Garten hat gesagt…

Wahnsinn was ihr geleistet habt!
Und bei den Baumfällarbeiten musste ich leer schlucken.
So schade!
Lg Carmen

http://gartenoase.info hat gesagt…

Wow, ich bin immer völlig baff, wenn Blogger ihren Garten "Vorher/Nachher" zeigen. Wahnsinn, wie viel man doch verändern kann. Ich bin gespannt, wie es bei uns in 1, 2, 3 und 5 Jahren aussieht. In zwei Wochen ziehen wir in ein neues Haus mit riesigem Garten ein... Der sieht derzeit echt schäbig aus und es gibt irrsinnig viel zu tun... Aber wir freuen uns schon drauf! Liebe Grüße, Steffi

http://gartenoase.info hat gesagt…

Wow, ich bin immer völlig baff, wenn Blogger ihren Garten "Vorher/Nachher" zeigen. Wahnsinn, wie viel man doch verändern kann. Ich bin gespannt, wie es bei uns in 1, 2, 3 und 5 Jahren aussieht. In zwei Wochen ziehen wir in ein neues Haus mit riesigem Garten ein... Der sieht derzeit echt schäbig aus und es gibt irrsinnig viel zu tun... Aber wir freuen uns schon drauf! Liebe Grüße, Steffi

Uouo Uo hat gesagt…

thx

شركة تنظيف بالرياض




thank you

حراج السيارات


thank you



احلى سينما

Uouo Uo hat gesagt…

thx

تصميم مواقع




thx

شركة تنظيف بالرياض




thank you

حراج السيارات

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails