Donnerstag, 1. Juli 2010

* Sommer im Garten Eden *

Auch im Garten Eden ist der Sommer eingekehrt.

Kijani liebt es unter den großen Linden zu liegen. Von dort kann er wunderbar die drei Kuhmädels beobachten - und wenn es nicht zu heiß ist veranstalten die Vier regelmäßig ein Wettrennen entlang des Zaunes.

-

Inzwischen habe ich auch eine Hecke aus Eibenstecklingen gesetzt und hoffe, dass sie angehen werden. Wenn ich geahnt hätte, dass es so heiß wird hätte ich damit noch gewartet, denn jetzt ist ein Gießkannenmarathonlauf jeden Abend angesagt.

Überall hüpft es, denn hunderte von kleinen Babyfröschen sind aus dem Teich geklettert.


Der neu gepflanzte Lavendel "Hidcote Blue" blüht unterhalb der Kletterrose, die langsam ihre Knospen öffnet.

Seit gestern blühen auch die ersten Malven überall verstreut.

...und das schönste - die ersten Walderdbeeren, die rings um den Teich reifen schmecken einfach himmlisch.

Inzwischen habe ich auch am letzten Wochenende den Fliederwall hinter dem Teich um die Hälfte eingekürzt und der Natursteinweg ist auch wieder einige Meter gewachsen.

Die ersten Salatköpfe sind gegessen - aber dieses Mal von uns und nicht von den Drahtwürmern und an den beiden Tomatenpflänzchen, die leider nicht mehr gewachsen sind - warum auch immer - sind die ersten fünf Tomaten.

Am Samstag geht es weiter mit den Arbeiten im Garten Eden, falls es nicht zu heiß wird - doch davon demnächst mehr.

Euch ein schönes Wochenende
und bis bald
Christina

Kommentare:

Die Gärtnerin hat gesagt…

Hallo Christina! Oh, wie schön, der kleine Frosch! Hoffentlich findet er noch ein schattiges, feuchtes Plätzchen in der Sahelzone. ;-) VG Elke

Borkergarten hat gesagt…

Hallo Christina,
es lässt sich nicht leugnen, auch bei uns in NRW ist der Sommer eingekehrt. Und zwar mit aller Macht. Nachdem es ja seit Wochen nicht geregnet hat, kam die Wärme dazu. Zu warm um zu arbeiten. Nur Gießen ist im Moment angesagt. Und wir Menschen können zwischendurch ins Haus um wieder abzukühlen. Leider leidet alles insbesondere die Rosen unter dieser Hitze. Man kann es uns auch nicht Recht machen, vG aus dem Borker Garten vom Manfred

luna hat gesagt…

Kleine Fröschchen..bei Paulchen wären sie in Gefahr, weil er so einen Jagdtrieb hat.
Schön sind Deine Gartengeschichten und -bilder!
Ich wünsche Dir ein schönes WOE..lg LUna

Die Waldfee hat gesagt…

Liebe Christina,
ein kleiner süßer Frosch.
Du hättest ihn küssen müssen wie im Märchen...!
Meine beiden Bären wären vor Neugierde geplatzt.
Doch sie hätten ihn wohl nix getan.
Und endlich wart es Sommer in Deutschland.
Ist das nicht herrlich?!!!!!
nur wird alles in Zeitlupen Tempo gemacht.
Die kommenden 2 Tage meint die Sonne es noch besser mit uns.
Sie gibt ihr bestes nachdem wir so lange gemeckert haben über Nässe und Kälte. Ab jetzt heißt es für unsere Schläuche und Kannen....Wasser marsch!
sommerliche grüße,
Moni

Fines-Cottage hat gesagt…

Der Frosch ist ja süüß!! Das es bei dir auch schlangen gibt!! Im I-net stand das sie auf der roten Liste stehen,toll das es sie dann bei uns im Oberbergischen gib!Wolltest du nicht mal vorbei kommen? Schreib mir mal eine email wenn du wieder mal in der Nähe bist!

LG Renate

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

Liebe Christina,
wie süß - Fröschlein - hätte ich auch gerne - aber leider ist wohl unser Teich zu klein -
ja die Rosen sind wirklich kaum aufgeblüht und schon wieder verblüht bei der Hitze. Es ist so schade -
du hast aber einen besonders schönen Lavendel - und auch die Malven mag ich sehr -
es ist schön, wenn man im eigenen Garten ernten kann -
ich wünsche dir ein schönes Wochenende - lg. Ruth

Bellissi hat gesagt…

Hallo Christina,
schön das du bei mir vorbeischaust.
Wir hatten dieses Jahr auch wieder ganz viele Kaulquappen im Teich, aber leider kam dann wieder mal eine Ringelnatter vorbei und hat sie alle verspeist :0((. Also gibt es dieses Jahr keine kleinen Erdkröten.
Unsere Hunde halten sich bei der Hitze auch lieber im Schatten auf und die süßen kleinen Walderdbeeren sind ja auch nicht zu verachten.
Herzliche Grüße
Ruth

Villa König hat gesagt…

Hallo Christina,
lieben Dank für deinen Kommentar. So hab ich dich gleich mal entdeckt :-) Zu deiner Frage, die Schrift habe ich auf meinem PC gehabt. Leider hatte das mit dem runterladen neuer Schriften noch nicht so geklappt. Die Headerschrfit heißt Poetic DB. Aber die findet man bestimmt im Internet. Vielleicht hast du beim Runterladen mehr Glück als ich. GGLG Yvonne

Dällerin hat gesagt…

Hallo Christina, ich kann es mir sehr gut vorstell, wie Ihr gearbeitet habt (Natursteinweg) und schon ein Stück voran gekommen seid! Und auch, wie Kijani, den Kuhmädels zuschaut...
Der Lavendel hat ja ein tolles Blau...!
LG auch an Deine 2 Männer..
Marita

kathrin hat gesagt…

liebe Christina, ja der Hopkins liegt viel in seinem Pool oder auf den kalten Fliesen, an den Wochenenden sind wir so viel wie möglich am Wasser, ist ja nicht weit. Bei uns ist kein Gewitter, zieht fast immer an uns vorbei.
Ganz liebe Grüße von Kathrin und Hopkins

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails