Mittwoch, 27. Oktober 2010

Natursteinweg, Pflanzen - Umzug Teil II und Erdgesicht

Als erstes möchte ich euch unseren endlich "fertigen" Natursteinweg zeigen, der bis zur kleinen Terrasse am Holzhaus geht.

Fertig in Anführungsstrichen, denn er soll nächstes Jahr noch mit einem Sand-Zementgemisch ausgefugt werden, damit ich nicht ständig die Wildkräuter aus den Fugen zupfen muß.

Sieht er nicht schön aus - ein ganz dickes Kompliment an meinen GG für diese Puzzlearbeit und die vielen Stunden, die er damit verbracht hat. Ich muß ihn unbedingt mal in der Länge messen, aber es sind gute zwischen 30 und 40 Meter.

Nächstes Jahr werden die Terrassenplatten und der kleine Weg zum Gerätehäuschen (dort liegt auf diesen Bildern noch gerade das Laub) dann auch noch neu verlegt.

Hier nun meine beiden größeren Umzugskandidaten aus dem Vorgarten, die ich mit den beiden Zahlenkreisen auf dem Bild für euch gekennzeichnet habe.

Ja - und jetzt mein neues Projekt fürs nächste Jahr:
das Erdgesicht,
das an dieser Stelle auf dem Bild unten entstehen soll.
Der Anfang ist mit Schnittgut (inzwischen liegt dort schon mehr) gemacht und wird mit Erde aufgefüllt.
Im Vordergrund habe ich Bergflockenblumen kreisrund gepflanzt.

So - oder so ähnlich soll es aussehen.
Die Haare stehen schon (oder noch) im Vorgarten - es werden Blauschwingelgräser sein, die sich massenhaft von den Mutterpflanzen ausgesamt haben.
Die Gesichtshaut wird aus Sternmoos bestehen und die Augen und Ohren werde ich aus Beton fertigen.

...und jetzt noch für die Übersicht ein Blick in Richtung der umgesetzten Lebensbäumchen und des entstehenden Erdgesichtes.

Inzwischen haben wir die untersten Äste der Linden abgesägt und teilweise die trockenen Äste der Nadelbäume. Jetzt kommt bedeutend mehr Licht auf die Rasenfläche darunter und es sieht heller und freundlicher aus.
Außerdem hat ein weißer Fliederstrauch, den ich von meiner besten Freundin geschenkt bekommen habe Einzug gehalten und heute werden noch einige Stauden folgen.
Damit ihr sehen könnt, wo vorher die Umzugskandidaten gestanden haben, müsst ihr bei meinem anderen Blog vorbeischauen, denn dort zeige ich euch in den nächsten Tagen in dem neuen Post unseren Vorgarten.
Bis dahin
Christina

Kommentare:

Fines-Cottage hat gesagt…

Hallo Christina, der Weg ist toll geworden,da hat sich die viele Arbeit gelohnt! Du hast ja ein riesen Grundstück! So ein Erdgesicht, habe ich noch nie gesehen! Ich bin so gespannt wie deins im nächsten Jahr aussieht!
Enn du Zeit hast würde ich mich freuen, wenn du übernächste Woche mal Zeit hast und auf einen Kaffee vorbei kommst! Melde dich mal renatesch@gmx.net liebste Grüße Renate

Heidegeist hat gesagt…

Liebe Christina. Wow, da wart ihr aber wieder fleißig. Ich bin auch gspannt, wie das Gartengesicht nächstes Jahr aussieht, kenne so etwas auch nicht. LG Inge

Die Waldfee hat gesagt…

Liebe Christina,
als erstes muss ich sagen das ich das "Erdgesicht" einfach super irre schön find.
Du kommst auf tolle Ideen.
Auf Deinem Grundstück kann man sich bestimmt verlaufen was?!!!
Aber es sieht fantastisch aus.
Puh, da möcht ich um diese Zeit kein Laub kehren ;0) doch sicher habt ihr solch einen Laubkehrer,oder?
Die Wege sind wirklich toll geworden.
Ich weiß, ich wiederhole mich.
Aber wenn ich es nun mal schön find!!!
Liebe grüße,
Moni

Borkergarten hat gesagt…

Hallo Christina,
Respekt, der Weg sieht nach umfangreicher Puzzlearbeit aus. Ein befestigter Weg ist als Hauptweg aber dringend erforderlich. Das Ausgießen gibt zusätzlich Halt und erspart Arbeit. Das Gesicht habe ich schon mal in irgendeiner Gartenzeitung gesehen. Wäre aber nie auf die Idee gekommen, das nachzubauen. Ich bin gespannt, wie euer Gesicht fertig aussieht, vG Manfred

Lela hat gesagt…

Liebe Christina,

da kannst du stolz sein auf dein GG, so schön wie das geworden ist...
Euer Garten ist ja riesig und mit den großen Bäume sieht es wie einen Park aus. Wieviel qm habt ihr denn?
Habe sowas noch nicht gesehen, mit dem Gesicht, sieht toll aus, bin mal auf euer Gesicht gespannt wie es werden wird.
Ein schönes WE und liebe Grüße
Michaela

Anne hat gesagt…

Liebe Christina,

kann man deinen GG ausleihen, kicher. Der Weg ist genial, superklasse. Ich bin immer ganz beeindruckt, wieviel ihr im Garten verändert und Zeit investiert. Und auf das Gesicht bin ich ja mal gespannt.

GGLG Anne

Villa König hat gesagt…

Liebe Christina,
das "Gesicht" passt richtig gut zum heutigen Tag, dachte im ersten Ups, wer schaut mich da an...;-) Eures wird bestimmt genauso toll! GGLG Yvonne

luna hat gesagt…

Der Weg ist toll geworden, Arbeit war's bestimmt mehr als genug!
Das Gesicht ist in der Tat wunderschön!
Das wird toll werden!
Schönes Woe ... lg aus dem 17 Grad warmen Wiener Umland...Luna

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails