Mittwoch, 9. März 2011

Frühling im Garten Eden


Nach den letzten Wochen, in denen wir Unmengen an Häckselmaterial im Garten Eden verteilt haben, gehen jetzt die Fortsetzungsarbeiten weiter.


Letzte Woche wurden von unserer Seite noch zwei Birken gefällt, die leider von innen her auch noch faul waren und beim nächsten stärkeren Sturm irgendwann von selber gefallen wären.


Ein guter Freund hat diese Arbeiten für uns gemacht - danke dir Burkhard noch einmal dafür.

Zwischenzeitlich sah es ziemlich wüst aus, da wir auch den
Grill noch abbauen mussten.

Jetzt muß noch die letzte und zwar die größte Birke gefällt werden, denn auch sie ist leider von innen her faul und könnte umfallen und Schaden anrichten - leider, denn ich liebe Birken.
Es waren beeindruckende Momente, als diese beiden großen Bäume mit lautem Krachen in den Teich fielen und eine meterhohe Gischtwelle aufstieg
. In der schon untergehenden Sonne funkelten tausende von Wassertropfen - leider hatte ich, warum auch immer, zu diesem Zeitpunkt keine Kamera dabei.


Diese Woche haben wir den alten Bachlauf entgültig zugeschüttet, da der Wasserstand im Teich durch damalige Kanalarbeiten tiefer lag.
Zuerst musste auf einer Seite die alte Natursteinmauer abgebaut werden und zum Wasser hin neu aufgebaut werden. Jetzt muß sich die Erde erst setzen und dann wird die Terrasse erweitert.



...und dann haben wir endlich dieses schreckliche Regenwasserrohr, welches auch erst nach den Kanalarbeiten oberirdisch verlegt wurde durch eine Holzwand abgedeckt.


Rechts sind wir noch nicht ganz fertig geworden, dann muß noch dahinter mit Erde aufgefüllt werden und das Holz gestrichen werden.
Außerdem folgen noch einige Pflanzen und Bodendecker.


Zum Ausklang des Arbeitstages kamen gestern Nachmittag noch einige Zugvögel laut rufend über uns hinweg geflogen.



So, das war's an Neuigkeiten aus dem Garten Eden.

Bis bald
eure Christina

Kommentare:

Fines-Cottage hat gesagt…

Meine Güte Christina, bei Euch ist ja ne Großbaustelle :-)) Aber Eure viele Arbeit, lohnt sich, bei Euch siehts wirklich himmlisch aus .-)

Liebste Grüße Renate

Christine hat gesagt…

Oh herrje , da hattet ihr ja eine Großbaustelle im Garten . Aber es schaut schon sehr viel besser aus . Wenn erst alles fertig ist und es bei euch blüht , wird es wieder ein herrlicher Garten Eden ♥
LG , Christine

Borkergarten hat gesagt…

Hallo Christina,
ab und an oder auch öfter ist der Garten eine Großbaustelle. Es lässt sich nicht vermeiden. Aber danach wird es wieder schön und auch wie bei euch auch sicherer. VG Manfred

Christine hat gesagt…

Hallo Christina , habe gerade gelesen , was ihr morgen so alles vorhabt . Kann euch dann ja "Erdbeereis " rüber beamen und für Kijani ein belegtes Brötchen , oder doch lieber eine kalte Schnauze . Wünsche euch für eueren Gartentag viel Spaß . Werde wohl morgen auch wieder raus können und etwas zumindest im Garten wurschteln , hat mir schon gefehlt , aber die Nieren hatten Vorrang , nun sind die Steine raus - hoffe ich zumindest - und ich kann wieder loslegen .
Schöne Stunden in eurem Paradies , Christine

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails