Freitag, 26. März 2010

Tag 3

Unser großer Gartenhelfer war natürlich am dritten Arbeitstag in Broceliandes Garten Eden mit von der Partie, wie ihr alle sehen könnt.

Nach fast fünf Stunden Arbeit war der Eingangsbereich "fast" fertig.
Der Weg soll noch etwas weiter zur Wand hin verlegt werden und es sollen vorerst zwei Kräuter- und Gemüsebeete dort entstehen.
Da ich so gut wie keinerlei Erfahrung mit Gemüse gemacht habe kann es auch sein, dass dort nächstes Jahr etwas anderes entstehen wird (ich hab da schon etwas im Kopf... - inspiriert durch eine Userin aus einem anderen Forum, die einen wunderschönen Kräuter- und Rosengarten angelegt hat.)

Dann haben wir noch eine Entdeckung gemacht:
Ein Natursteinweg - anscheinend im Laufe der Jahre total zugewuchert.
Er war unter einer dicken Decke aus inzwischen zu Erde gewordenem Gras und Unkraut versteckt.

Ich habe ganz grob damit angefangen ihn frei zu legen.
Natürlich war das erst der Anfang - es wird noch eine Weile dauern bis er komplett sichtbar und ordentlich sein wird, denn nach Stunden im Eingangsbereich hatte ich einfach keine Kraft und Lust mehr dort noch weiter zu machen.

Das Regenwasserrohr, was ihr auf der linken Seite sehen könnt, wird natürlich noch verlegt und unter die Krone der Hängebuche soll irgendwann eine kleine Sitzbank kommen.

Leider geht die Zeit im Garten so schnell vorbei, wenn ich bedenke, was dort noch alles zu tun ist - aber das Gartenjahr hat ja gerade erst angefangen und für den dritten Arbeitstag finde ich sind wird schon ganz gut weit gekommen.

Kommentare:

Heidegeist hat gesagt…

Na, das finde ich aber auch, das ihr schon ordendlich geschafft habt. Ich seh euch schon auf der Sitzbank unter der Hängbuche sitzen. Du wirst sehen, wie schnell das geht. Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsch ich dir. Hier ist den ganzen Tag schon komische Gewitterluft, aber nix mit Regen. Könnte meinetwegen aber ruhig mal eine Nacht durchregnen und dann wieder Sonne. Das wärs doch. Aber einmal Regen, immer Regen... so ist es leider zu oft. Nun aber tschüüüssi.

Die Waldfee hat gesagt…

Liebe Christina,
das war sicher harte Arbeit den Weg wieder frei zu legen von Gras und Unkraut.Das sind arbeiten für Männer.Hoffe Du hast Dich geschont.
Das Resultat wird sicherlich Spitze werden.
Leider hat es heute hier wieder geregnet und so konnten wir nicht weiter machen im Hof und Garten.Hoffnung besteht auf morgen früh.Da soll es zumindest bis zum Mittag trocken bleiben.Bitte,bitte,bitte.Einen süßen Hund hast Du da.
Einen schönen Start ins Wochenende wünscht Dir
die Waldfee

Lebenszeit hat gesagt…

Sieht schon sehr vielversprechend aus und ich bin sicher die Arbeit wird sich auf jeden Fall lohnen. Ich kann mir vorstellen wie schnell die Zeit vergeht und man eigentlich doch viiiiel mehr machen wollte, aber dann der Tag zu Ende geht und die Kraft nachlässt. Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Kraft für die nächsten Gartentage.
Herzlichst grüßt
Rita

Gartendrossel hat gesagt…

Na, der große Gartenhelfer hat alles im Blick!!
und er guckt so lieb...
ich find's toll, dass Du so einen schönen Natursteinweg freigelegt hast...

Weiterhin viel Freude, vielleicht auch weitere schöne Überraschungen?...
ein schönes Wochenende wünscht Traudi

Anne hat gesagt…

Da habt Ihr aber schon viiiel geschafft. Ich hätte da gar kein Nerv für. Dafür muß man wohl mit besonderen Garten-Genen geboren sein. Aber die Resultate finde ich immer schön. Bin wohl eher eine Gartenguckerin. Und bei dir guck ich gerne.

GGLG Anne

Luna hat gesagt…

Viel geschafft habt Ihr, aber Ihr hattet ja auch einen tollen Gartenhelfer!!
Und das mit dem Weg ist eine schöne Überraschung!
Ich habe heute den Rest der Rosen beschnitten.
Und ein paar umgesetzt mit Hilfe meines GG.
Jetzt ist auch bei uns das Schönwetterende da.
Noch regnet es nicht (die Natur braucht es aber schon dringend), aber draußen weht ein ziemlich starker Wind.


Nun wünsche ich Dir ein schönes WOE...sei lieb gegrüßt...Luna

Monika hat gesagt…

Hallo Christina, danke für deinen KOmmentar auf meinem blog. Könntest du mir eine email schicken ? Würd dich gern noch was fragen.
Bei mir wurde nämlich auch gebohrt.
Liebe Grüße Monika

Monika hat gesagt…

Hallo Christine, ja das ist ein @. Müßte eigentlich funktionieren.
Liebe Grüße Monika

Lela hat gesagt…

Liebe Christina,

ja, man hat das ganze Jahr im Garten was zu tun, deine Arbeit die du jetzt gehabt hast kenne ich... Als wir vor 15 Jahren unser Haus kauften... da hieß es erst mal... aufräumen und freilegen... Aber wenn dann alles fertig ist sieht man das auch und kann stolz sein auf seiner Arbeit.

Dir noch viel Kraft und Lust damit alles so blüht wie du es möchstest!

Liebe Grüße
Michaela

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails